Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Direktversicherung

Jeder Arbeitnehmer hat einen Rechtsanspruch auf eine Direktversicherung. Nach § 3 Nr. 63 EStG können in eine Direktversicherung Beiträge in Höhe von 4 % der Beitragsbemessungsgrenze der Gesetzlichen Rentenversicherung (West) pro Jahr steuer-und sozialversicherungsfrei eingezahlt werden (im Jahr 2018 sind dies 3.120 €). Zusätzliche Beiträge in Höhe von 4% pro Jahr (im Jahr 2018 sind dies 3.120 €) sind steuerfrei möglich.

Vorteile:

  • Steuer- und Sozialversicherungsfreie Beitragszahlung
  • Weiterführung beim Arbeitgeberwechsel
  • Hartz IV geschützt
  • Kapital- oder Rentenwahlrecht
  • Klassische und Fondsgebundene Produkte

Presse-Versorgung nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.